Leiter (m/w/d) Versicherungs- und Schadensabwicklung
Hessen

Kennziffer KON20200103HN

 

Ihr Aufgabengebiet

  • Sie sind der direkte Ansprechpartner rund um das Thema (Industrie) Versicherungen und (interne) Schadensereignisse
  • Sie verantworten die Schadensmeldungen, -regulierungen und -bearbeitungen wie z.B. Maschinenbruch, LKW Schäden etc.
  • Sie verwalten die Verträge sowie das Führen von Versicherungsakten und optimieren die Abwicklungs-Prozesse
  • Sie erstellen und verantworten die Statistiken für den Versicherungsbereich

 

Das Firmenprofil

Unser Auftraggeber ist eine mittelständische, deutsche Aktiengesellschaft. Das Unternehmen ist in der Recycling-/ Umwelt-Branche unterwegs. Auf Grund der fachlichen Kompetenz und der langjährigen Erfahrung seiner Mitarbeiter ist unser interNational agierender Auftraggeber in der Lage, mit seinen mehr als 1.000 Mitarbeitern einen Jahresumsatz in Höhe von ca. 150 Mio. EUR an ca. 10 Standorten bundesweit zu erwirtschaften.

 

Ihr Anforderungsprofil

  • Sie blicken auf ein abgeschlossenes BWL-Studium zurück mit Schwerpunkt Versicherungen oder mit versicherungsfachlicher Zusatzausbildung oder vergleichbare Ausbildung zum Versicherungskaufmann / Versicherungsfachwirt (m/w/d)
  • Sie besitzen idealerweise eine mehrjährige Berufserfahrung im Versicherungswesen
  • Sie können dabei auf Führungserfahrung zurückblicken
  • Sie zeichnen sich durch sichere Anwenderkenntnisse der MS-Office Programmen aus

 

Ihre Bewerbung

Kennziffer KON20200103HN

Ihre aussagefähigen Unterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse, Kompetenzen, Kündigungsfrist, Gehaltsvorstellung, Sperrvermerke etc.) schicken Sie bitte an: Herrn Heinrich Nölle
per E-Mail: h.noelle@konsular.de Bei Bedarf erreichen Sie Herrn Nölle telefonisch unter folgender Rufnummer: +49 (0)228 9639 4041. Für weitere Informationen zu KONSULAR Personallösungen besuchen Sie bitte auch unsere Homepage: www.konsular.de

Aus Gründen der besseren Lesbarkeit verwenden wir in unseren Texten meist nur die männliche Form. Selbstverständlich sind immer beide Geschlechter angesprochen. Auf dem Postweg übermittelte Bewerbungsunterlagen können leider nicht zurückgeschickt werden