Einkäufer (m/w/d) Bau-Branche
Raum Nürnberg

Kennziffer: KON20210404HN

Ihre Aufgaben 

Sie sind verantwortlich für…

  • Akquise von Nachunternehmen
  • Bieterlisten nach Gewerken erstellen
  • Kontaktpflege zu Bietern während der Ausschreibungsphase
  • Preisliche und inhaltliche Angebotsauswertung/ Preisspiegelerstellung
  • Verhandlungsgespräche mit Lieferanten und Nachunternehmen gemeinsam mit der Bauleitung führen
  • Beauftragung von Bestellungen bzw. von Nachunternehmerverträgen
  • Auswertung und Beauftragung des wirtschaftlichsten Bieters

 

Das Unternehmen

Unser Auftraggeber ist eine namhafte Größe in der Baubranche. Als Unternehmens-Gruppe deckt er annähernd die komplette Wertschöpfungskette der Bau- und Immobilienbranche wie z. B. von Betonsanierung, über Renovierung, Gewerbe- und Wohnungsbau bis hin zur Projektentwicklung ab. Seine mehr als 500 qualifizierten Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen sind für einen reibungslosen Bauablauf und somit für das hervorragende Bauergebnis besonders wichtig.

 

Ihr Profil

Sie verfügen über…

  • Eine erfolgreich abgeschlossene technische oder kaufmännische Ausbildung bzw. Studium im Wirtschafts-/ lngenieur-Wesen
  • Erfahrungen als Einkäufer (m/w/d) idealerweise in einem Bauunternehmen oder einer baunahen Branche
  • Fachkompetenz und Branchenkenntnisse im Einkauf von Bauleistungen oder als Quereinsteiger mit Erfahrung in der Bauleitung
  • Durchsetzungsfähigkeit, Verhandlungsgeschick und eine systematische Arbeitsweise
  • Ein hohes Maß an Kosten- und Qualitätsbewusstsein sowie Interesse an technischen Zusammenhängen

 

Die Bewerbung

Kennziffer: KON20210404HN

Ihre aussagefähigen Unterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse,  Kompetenzen, Kündigungsfrist, Gehaltsvorstellung, Sperrvermerke) schicken Sie bitte an  Herrn Heinrich Nölle per E-Mail: h.noelle@konsular.de  Bei Bedarf erreichen Sie Herrn Nölle telefonisch unter folgender Rufnummer: +49. 228. 9639 4041. Für weitere Informationen zu KONSULAR Personallösungen GmbH besuchen Sie bitte auch unsere Homepage: www.konsular.de

Aus Gründen der besseren Lesbarkeit verwenden wir in unseren Texten meist nur die männliche Form. Selbstverständlich sind immer beide Geschlechter angesprochen.

Auf dem Postweg übermittelte Bewerbungsunterlagen können leider nicht zurückgeschickt werden.