Process Manager (m/w/d)/b>
Deutschland

Kennziffer KON20170901HN

Ihre Qualifikationen

  • Sie haben ein technisches bzw. betriebswirtschaftliches Hochschulstudium erfolgreich abgeschlossen
  • Sie haben bereits Erfahrung als Produktions- oder Betriebsleiter (m/w) oder alternativ mehrjährige Managementerfahrung ideal mit erstem keramischen Hintergrundwissen
  • Sie sind erfahren in der Umsetzung technischer Projekte und Investitionen
  • Sie besitzen neben verhandlungssicheren Deutsch- auch Englischkenntnisse

Ihre Aufgaben

  • Sie unterstützen deutsche Produktionsstandorte in technischen Fragen
  • Sie sind verantwortlich für die Realisierung für Investitionen, Innovationen und Projekte
  • Sie optimieren den Produktionsausstoß, die Qualität sowie die Anlagen-Verfügbarkeit
  • Sie optimieren den Produktionsprozess, indem Sie die Effizienz steigern, die Rüstzeiten und den Ausschuss optimieren
  • Sie entwickeln, analysieren und realisieren Synergien zwischen den Produktionsstandorten unter Sicherstellung der gesetzlichen Umweltschutzauflagen und Arbeitssicherheitsvorschriften

Das Unternehmen

Unser Auftraggeber gehört mit seinen ca. 100 Jahren zu den größeren keramischen Produzenten in Deutschland. Seine Werke in Deutschland produzieren nicht nur für den heimischen Markt, sondern exportieren die Produkte in annähernd 50 Länder der Erde. Mit seinen unterschiedlichen keramischen Angeboten spricht er fast alle Nachfrager an, die die Qualität und die Vielfalt der Designs zu schätzen wissen. Dabei entwickelt er die Kollektionen selbst oder arbeitet mit namhaften Designern zusammen.

Ihre Bewerbung

  • Kennziffer KON20170901HN

Ihre aussagefähigen Unterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse, Kompetenzen, Kündigungsfrist, Gehaltsvorstellung, Sperrvermerke) schicken Sie bitte an:

Herrn Heinrich Nölle
per E-Mail: h.noelle@konsular.de

Bei Bedarf erreichen Sie Herrn Nölle telefonisch unter folgender

Rufnummer: +49 (0)228 96394041

Für weitere Informationen zu KONSULAR Personallösungen besuchen Sie bitte auch unsere Homepage: www.konsular.de

Aus Gründen der besseren Lesbarkeit verwenden wir in unseren Texten meist nur die männliche Form. Selbstverständlich sind immer beide Geschlechter angesprochen.

Auf dem Postweg übermittelte Bewerbungsunterlagen können leider nicht zurückgeschickt werden.